Wasserstoff-Modellregion

Wir tanken Zukunft

Wasserstoff wird unsere Energiezukunft maßgeblich mitbestimmen. Warum? Weil die Erzeugung von grünem Wasserstoff, das heißt Wasserstoff, der ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind- und Sonnenenergie stammt, speicherbar ist. Außerdem lässt sich Wasserstoff gerade im Mobilitätsbereich ideal einsetzen. So können Schwerlast-LKWs ideal mit Wasserstoff betrieben werden, die ersten Züge rollen bereits mit Wasserstoff angetrieben durchs Land, Busse in Großstadt-Regionen fahren mit Wasserstoff als Energieträger. Auch wir hier im Landkreis Wunsiedel wollen als ländliche Pionier-Region Wasserstoff als Energiequelle einsetzen. Mit den zahlreichen Wind- und PV-Anlagen im Landkreis haben wir ausreichend grüne Überschuss-Energie zur Verfügung, um auch klimaneutral erzeugten grünen Wasserstoff zu erzeugen.

Uns stellt sich nur die Frage: wie und wo kann dieser Wasserstoff – vor allem im Mobilitätsbereich – sinnvoll und wirtschaftlich eingesetzt werden? Welche Wasserstoff-Anwendungen werden von der Industrie, Logistik- oder ÖPNV-Unternehmen, Tankstellenbesitzern oder Energieversorgern gefordert und gefördert? Welche Investitionen sind hierfür notwendig und wie rechnen sich solche möglichen Wasserstoff-Anwendungen am Ende? All diese und viele weitere Fragen sollen im Rahmen unseres Projektes bis zum Herbst 2021 beantwortet werden, um im dann anschließenden Schritt tatsächlich umgesetzt zu werden. Wenn auch ihr Vorschläge oder Ideen habt: her damit! Wir freuen uns über jede Anregung, jede Idee, jeden kreativen Vorschlag!

Der Stoff, aus dem das Wasser ist

In den Folgen der Themenwoche Wasserstoff ist veranschaulicht, wie grüner Wasserstoff durch erneuerbare Energien entsteht und die Grundlage für die Mobilität von Morgen bilden kann.

Ansprechpartner:innen

Jürgen Kromer
Klimaschutzmanager

E-Mail: jk@idf.gmbh

Tel: 09232 9782 589

Alexander Bock
Mobilitätsmanager

E-Mail: alexander.bock@landkreis-wunsiedel.de Tel: 09232 80-486

Unsere Partner.