fichtelpendler

Das Pendlerportal im Fichtelgebirge

Mitfahrerinnen & Mitfahrer gesucht!

Unser Pendlerportal soll Interessierten dabei helfen, sich zusammenzuschließen und Fahrgemeinschaften zu gründen.
Einfach anmelden und eine Fahrt oder ein Gesuch einstellen und somit einen Fahrer/Mitfahrer finden. 
Das Tool ist kostenlos nutzbar, leicht zu bedienen und weist einen erhöhten Datenschutz auf.
Zudem kann das Pendlerportal des Landkreises nicht nur für die tägliche Fahrt in die Arbeit genutzt werden, sondern es können für alle anderen beliebigen Fahrten des Alltags (z.B. ins Fitnessstudio, zum Rathaus oder zum Bahnhof) Gesuche oder Fahrten eingestellt werden, um sich so mit anderen hinsichtlich dieser Fahrten zu vernetzen.

In 3 Schritten zum Beifahrer/Fahrer werden

Schritt 1: Registrieren
Schritt 2: Anmelden
Schritt 3: Gesuch Fahrer/Mitfahrer einstellen



FAQs zu fichtelpendler

Wie kann ich mich bei fichtelpendler anmelden?

Um eine Fahrt oder ein Gesuch einstellen zu können und den Kontakt zu potenziellen Fahrer*innen sowie Mitfahrer*innen herzustellen, ist eine kostenlose Registrierung/Anmeldung auf der fichtelpendler-Seite erforderlich

Du erhältst nach deiner Registrierung eine E-Mail an die von dir angegebene Mailadresse, um die Registrierung zu bestätigen (dies ist nötig, um Missbrauch zu verhindern und dient der Sicherheit aller Teilnehmer*innen).

Ab jetzt kann’s losgehen und du kannst Fahrten oder Gesuche einstellen und mit den Nutzern teilen.

Wie gebe ich eine Anzeige (Fahrt/Gesuch) auf?

Auf der Startseite von fichtelpendler kannst du direkt mit deiner Suche loslegen

  1. Wähle unter den Menüpunkten aus ob du eine „Fahrt einstellen“ oder ein „Gesuch einstellen“ möchtest.
  2. Es öffnet sich automatisch die Abfrageseite, auf der du Start und Zielort sowie deine Fahrtzeiten angeben (hier kannst du auch weitere
    Einstellungsmöglichkeiten nutzen).
  3. Am Ende der Seite auf den Button „Fahrt einstellen“ klicken.
  4. Anmelden. (Solltest du noch nicht bei fichtelpendler registriert sein, dann hole das an dieser Stelle nach)
  5. Dein Angebot wird nach der Registrierung vom System geprüft und du erhältst eine E-Mail zur Freischaltung deiner Fahrt/Gesuch.
    Ab jetzt sehen Suchende dein Angebot und können mit dir Kontakt aufnehmen ohne deine persönlichen Daten wie z.B. E-Mailadresse oder andere Daten von dir zu kennen. Du entscheidest stets selbst, wem du deine persönlichen Daten bekannt gibst.
Wie kann ich Anzeigen (Fahrt/Gesuch) suchen?

Auf der Startseite von fichtelpendler kannst du direkt mit deiner Suche loslegen

  1. Gib deine gewünschten Start- und Zielorte sowie die Fahrtzeiten ein und klicke am Ende der Seite auf den Button „Suchen“
  2. Es werden alle Angebote angezeigt, die deiner Suchanfrage ähnlich sind.
  3. Sollte kein passendes Angebot dabei sein, kannst du unter „Fahrt einstellen“ eine eigene Fahrt anbieten. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Diese ist mit wenigen Schritten möglich. Sie bleiben anonym. Ihre persönlichen Daten sind nicht öffentlich sichtbar, soweit Sie dies nicht explizit wünschen.
Ich suche eine Fahrgemeinschaft – wie gehe ich am besten vor?

Das Prinzip „Wer suchet, der findet“ gilt auch für unser fichtelpendler-Portal – manchmal geht’s schneller und manchmal dauert es ein wenig länger.
Es ist zweckmäßig immer zuerst zu suchen, ob bereits ein passendes Angebot existiert, bevor du selbst ein eigenes Angebot einstellst. Denn nur so ist sichergestellt, dass die bereits vorhandenen Angebote in den Suchprozess eingebunden werden.
Erst wenn sich kein passendes Angebot findet, solltest du ein eigenes Angebot einstellen. Sonst kann es passieren, dass es zwei Angebote auf deiner Strecke gibt, aber keiner weiß von dem jeweils anderen.

Was kostet mich die Nutzung von fichtelpendler?

Die Vermittlung von Fahrgemeinschaften über fichtelpendler wird den Nutzern als kostenloser Service vom Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge zur Verfügung gestellt.

Bin ich während der Fahrt versichert?

Unabhängig von der Kaskoversicherung sind Fahrgemeinschaften von Arbeitnehmer*innen über die gesetzliche Unfallversicherung und von Beamten*innen über die Unfallfürsorge abgesichert, wenn es auf dem Arbeitsweg zu einem Unfall kommt. Dies gilt bei Fahrten von und zur Arbeit. Umwege, die gemacht werden, um Arbeitskollegen*innen einzusammeln oder nach Hause zu fahren, sind grundsätzlich ebenfalls geschützt. Bei Umwegen, die nicht im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit stehen und aus rein eigenwirtschaftlichen Interessen gemacht werden, besteht kein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz.

Wie soll ich mich verhalten, wenn ich ein Problem mit Mitfahrer*innen habe?

Bei dieser Frage können wir dir leider nicht helfen!
fichtelpendler ist lediglich ein Angebot zur Vermittlung von Fahrgemeinschaften. Wenn sich einer der Teilnehmer*innen nicht an die vereinbarten Spielregeln hält oder ihr euch erst gar nicht auf Regeln einigen könnt, können wir dir nur den Tipp geben, sich nochmals nach Fahrer*innen oder Mitfahrer*innen umzusehen und es erneut zu versuchen. Natürlich kannst du deinen Fahrer*in/Mitfahrer*in diesbezüglich auch über unseren Nachrichtendienst kontaktieren.

Was muss ich bei der Anmeldung / Beförderung von Kindern (0-15 Jahre) und Jugendlichen (16-18 Jahre) zu beachten?

Kinder, die jünger als 16 Jahre sind, sind aus rechtlichen Gründen bei der Bildung von Fahrgemeinschaften über das Pendlerportal leider ausgeschlossen. Bei Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren bedarf es aus versicherungsrechtlichen Gründen einer Einverständniserklärung seitens eines Personensorgeberechtigten.

Kann ich auch in andere Landkreise oder Bundesländer fahren?

Sie können Fahrgemeinschaften deutschlandweit suchen oder anbieten; aus grenznahen Kreisen und Städten auch in das benachbarte Ausland. Je weiter die Strecke jedoch wird, desto geringer sind die Chancen, Mitfahrer*innen zu finden. Die Trefferchance, passende Angebote zu finden, hat sich mit unserem Relaunch 2013 signifikant erhöht. Es werden automatisch Zwischenziele definiert, die es ermöglichen, dass Mitfahrer*innen auch innerhalb der Strecke zusteigen können.

Was passiert mit meinen Daten?

Bei der Registrierung werden nur wenige Daten abgefragt, diese bleiben für andere fichtelpendler-Nutzer durch dein Pseudonym/Benutzernamen anonym.
Außerdem hast du die Möglichkeit selbst zu entscheiden, welche deiner persönlichen Daten du der fichtelpendler-Community öffentlich sichtbar machen möchtest. Hierfür kannst du in deinem Profil „Haken“ setzen.

Eine wichtige Information ist zudem, dass keine Weitergabe deiner Daten an Dritte erfolgt!

Willst du unser fichtelpendler-System nicht mehr nutzen, so kannst du deine Daten jederzeit und ganz einfach löschen.

Ansprechpartner:innen

Alexander Bock
Mobilitätsmanager

E-Mail: alexander.bock@landkreis-wunsiedel.de
Tel: 09232 80-486

Alex Bock vor Freiraumlogowand Ausschnitt angepasst

Cerstin Panzer
Projektmanager

E-Mail: cerstin.panzer@landkreis-wunsiedel.de
Tel: 09232 80-418

Mitarbeiterin Cerstin Panzer