Aufruf zur Einreichung von Projektbeschreibungen für LEADER-Projekte

Die LAG Fichtelgebirge-Innovativ ruft zur Einreichung von Projektbeschreibungen für Projekte für das Förderprogramm LEADER auf.

Interessierten wird unbedingt empfohlen, vor Ausfüllen und Einreichen ihrer Projektbeschreibung mit der LAG-Geschäftsstelle Kontakt aufzunehmen und Beratung einzuholen.

Nur die bei der LAG-Geschäftsstelle fristgerecht und vollständig eingegangenen Projektbeschreibungen können in das Projektauswahlverfahren zur Beratung und Beschlussfassung aufgenommen werden.

Wichtig ist, dass die Projekte bis dahin beschlusstauglich sind.

Die Einreichfrist für den Förderantrag beim zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten beträgt nach dem Beschluss der LAG:
– 3 Monate bei Einzelprojekten und Teilprojekten von Kooperationsprojekten
– 6 Monate bei unteilbaren Kooperationsprojekten (mit gemeinsamen Antrag)

Eine nicht fristgerechte (unvollständige) Einreichung des Förderantrags beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten führt zur Aufhebung des LAG-Beschlusses zum jeweiligen Projekt sowie der Reservierung der Fördermittel aus dem LAG-Budget. Das Projekt ist dann von den Antragstellenden erneut für ein Projektauswahlverfahren bei der LAG einzureichen.

Die vollständig ausgefüllte Projektbeschreibung kann per E-Mail, Post oder Fax bei der Geschäftstelle der LAG Fichtelgebirge-Innovativ eingereicht werden. Für die Einreichung ist das Formular LEADER-Projektbeschreibung von der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus zu verwenden.

Ende der Frist zur Einreichung bei der LAG Fichtelgebirge-Innovativ: Sonntag, 23. Juni 2024