Unterwegs mit…Roman Motzkus

Fichtelgebirgsbotschafter Roman nimmt Dich mit zu seinem ganz persönlichen Fichtelgebirgs-Highlight. Sein Herzens-Thema: Golfen und Natur ⛳

Roman Motzkus ist zwar nicht im Fichtelgebirge aufgewachsen und lebt nicht hier, dennoch ist er ein Fichtelgebirgsbotschafter aus Überzeugung. Und Roman liebt den Sport. Er ist nicht nur ein ehemaliger American-Football-Spieler und heutiger Sportjournalist, sondern hat eine weitere Leidenschaft: den Golfsport.

Sein Highlight für Dich 💥

Golf und Natur passen einfach zusammen und beides findet Roman im Fichtelgebirge bzw. im weiteren Umland.

1x im Jahr organisiert er einen Golfausflug ⛳ mit Freunden und Bekannten in unsere Region. Im Mittelpunkt steht immer die fränkische Lebensart, die wie er meint, auch mal speziell ist…aber schön 😊. Es geht bei diesen Ausflügen um die Kulinarik vor Ort und darum, das ein oder andere Veranstaltungshighlight (z.B. das Lichterfest in Bad Alexandersbad, das Brunnenfest in Wunsiedel oder das Altstadtfest in Marktredwitz) zu erleben. Auch das alljährliche Schnitzelessen im Gasthaus Bad Iasl in Bad Alexandersbad ist fester Bestandteil der Golf Tour. Und Außerdem muss jeder Neuling der Tour das heilende Wasser der Luisenquelle ausprobieren.

All das steht für ihn für Franken. Für Spaß und einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Und mit dem Golfclub Fahrenbach hat Roman hier eine gute Anlaufstelle. Übrigens fand im dazugehörigen Golfhotel Fahrenbach ein Botschafter-Treffen statt und über dieses Event wurde Roman akquiriert 😉.

Neben dem Thema Golfspielen kann sich Roman aber auch für die Natur des Fichtelgebirges begeistern. Er hat einen tollen Tourentipp für Dich: Die Tour Höhenweg Etappe 01 führt Dich vom Felsenlabyrinth in Wunsiedel auf die Kösseine 🥾. Der Blick übers Land ist einmalig und macht Freude. Und ein Einkehrschwung ins Kösseinehaus ist nach dem Aufstieg eine schöne Belohnung.

Zur Person und seiner Geschichte 👨

Geboren im Fichtelgebirge bzw. in Bad Alexandersbad aufgewachsen, ist nicht Roman selbst, aber seine Mutter. Nachdem sie bei der Kirchweih in Sichersreuth ihren Mann Kalle aus Berlin kenngelernt hat, ging sie mit 18 Jahren in die Bundeshauptstadt, wo Roman sowie sein Bruder auf die Welt kamen und Roman noch heute lebt. Die Familie seiner Mutter lebte aber natürlich weiterhin in Bad Alexandersbad, dem ein oder anderen ist vielleicht das Hotel Weber noch ein Begriff. Und in der Pension Prell verbrachte Roman 2-3x im Jahr seine Ferienzeiten. Im Jahr 2010 entschieden sich seine Eltern zurück nach Bad Alexandersbad zu ziehen, wo auch sein Vater noch heute lebt.

Das Fichtelgebirge spielte und spielt also immer eine wichtige Rolle Romans Leben und auch er verbringt nun mit seinen beiden Töchtern gerne seine Freizeit bei uns. Denn als Städter weiß man die Ruhe und Natur zu schätzen. Aber langweilig wird ihnen als Familie zum Glück auch nicht. Von mehrmaligen Besuchen des Wildtierparks in Mehlmeisel und dem Greifvogelpark in Wunsiedel, über Deutschlands besten Kaiserschmarrn im Bayreuther Haus in Mehlmeisel oder einer wilden Abfahrt mit dem Alpine Coaster am Ochsenkopf, war bereits alles dabei.

Das Fichtelgebirge zieht sich also wie ein roter Faden durch sein Leben und aus voller Überzeugung und nicht nur wegen der familiären Verbindung schätzt er unsere Region sehr. Und das spürt man, wenn man mit ihm spricht 😃.

🌲💚 Das Fichtelgebirge ist für Roman der perfekte Ort den mentalen Akku aufzuladen! 🌲💚

Fichtelgebirgsbotschafter-Insider in der FichtelApp

Für die Serie „Unterwegs mit…“ wurden die Fichtelgebirgsbotschafter interviewt, um Dir die Highlights bzw. Insidertipps der Botschafterinnen und Botschafter präsentieren zu können. Du findest weitere Insiderartikel in der FichtelApp, Deiner Regional-App.

#fichtelapp #freiraumfürmacher #botschafter